Gutes wird mit Bösem vermengt

 
"Was wird aus euch werden, wenn ihr euch nicht dem Rechten anschließt und das Unrechte verbietet?" fragte er
(Die um ihn herum waren fragten mit Verwunderung,) "Wird das wirklich geschehen?"
"Ja und es wird noch schlimmer kommen!" antwortete er und er fuhr fort zu fragen: "Was wird aus euch werden, wenn ihr euch dem Unrechten anschließt und das was gut ist verbietet?"
(Die um ihn herum waren, waren erstaunt:) "O Prophet! wird auch das passieren?"
"Ja und es wird noch schlimmer kommen!" antwortete er und fuhr fort:
"Was wird aus euch werden, wenn ihr das Gute als das Böse anseht und das Böse als das Gute?" Die Menschen um ihn herum fragten: "O Prophet! Wird auch dies geschehen?" "Ja, es wird geschehen." antwortete er.
(Abu Ya'la's Musnad und al-Tabarani in al-Awsat)
 

In Gesellschaften, die weit entfernt leben von religiösen Werten ist das Gute vollständig vermengt mit dem Bösen, wie uns dieser Hadith sagt. Menschen, die das Rechte tun und richtige moralische Werte demonstrieren, werden für "naiv" gehalten und jene, die um ihre eigenen Interessen durchzusetzen, auf den Rechten anderer herumtrampeln, gelten als "clever" und kompetent. Diese Situation, die den moralischen Werten des Qurans vollkommen entgegensteht, ist in vielen heutigen Gesellschaften zum regulären Alltag geworden.


YENI YÜZYIL, 27 JUNI 1997
Insgesamt gibt es 200 Millionen Drogensüchtige!
Der UN Drogenreport von 1997 besagt, dass 200 Millionen Menschen Drogen konsumieren.


YENI SAFAK, 31 OKTOBER 1999
Europäische Junkies wollen Rechte
Drogensüchtige demonstrierten in Berlin für die Legalisierung von Drogenkonsum und Drogenhandel.



HÜRRIYET, 13.05.1994
Die Zahl der Satanisten in Frankreich ist gestiegen.
Eine Umfrage zu religiösen Trends zeigte, dass die Zahl der Teufelsanbeter gestiegen ist.

 

Hauptseite | Die Zeichen Jesus zweiter Ankunft | Artikel
Schreiben Sie Uns
www.jesuskommtzuruck.com

Diese Webseite basiert auf den Arbeiten von HARUN YAHYA      www.harunyahya.com/de/