Fitnah (Chaos und Boshaftigkeit) breiten sich überall aus

 
Eine Fäulnis (Fitnah) wird aufkommen, vor der niemand sich schützen können wird und sie wird sich sofort in jede Richtung ausbreiten. Diese Lage wird andauern bis jemand kommt und sagt: "Ihr Menschen, von jetzt an wird der Mahdi euer Führer sein." (Ibn Hajar Haytahami, Al-Qawl al-Mukhtasar fi'alamat al-Mahdi al-Muntazar, S. 23)
 

Die Hadithen sprechen von einer Fäulnis, die jedermann berühren wird und sich schnell ausbreitet. Mit anderen Worten, eine bestimmte Art der Unterwanderung, die jedem bekannt ist, wird aufkommen und sie wird sich der Religion und Allah widersetzen und auf den glauben der Menschen zielen. Heutzutage ist die materialistische Philosophie die größte und umfassendste Bewegung, die die Existenz Allahs und die Schöpfung verneint. Hinter dieser Philosophie steht die Evolutionstheorie, die dem Materialismus eine pseudowissenschaftliche Basis liefert. Obwohl sie nicht auf einem einzigen wissenschaftlichen oder logischen Beweis beruht, arbeiten bestimmte materialistische Kreise auf der Welt weiter daran, dass sie akzeptiert werde und dabei benutzen sie Methoden massivster Propaganda, der Täuschung und sogar des Betrugs.

Heutzutage hat diese Theorie durch Presse und Fernsehen in beinahe jeden Haushalt Eingang gefunden, fast jeder in der muslimischen Welt und überall sonst hat von ihr gehört. Die Theorie wird den Menschen das erste Mal schon im Kindesalter durch zahllose Lügen und Täuschungen als Tatsache präsentiert. Wenn sie heranwachsen, werden sie weiter in die Irre geführt durch solch lächerlichen Unsinn wie, dass sie und die gesamte Menschheit durch reinen Zufall entstanden seien und dass sie vom Affen abstammen würden. Jugendliche jeden Alters werden während ihrer gesamten Erziehung und Ausbildung einer Gehirnwäsche durch evolutionistische Lügen unterzogen.

Es gibt einen bemerkenswerten Punkt hier. Wie unser Prophet in einer seiner Hadithen bemerkte, kann eine durchdringende Fäulnis sich nur dann schnell ausbreiten, wenn die geeigneten technologischen Mittel dafür verfügbar sind, und sie sind es heute in Gestalt von Presse, Büchern, Radio- und Fernsehsendern, dem Internet und der Satellitenkommunikation. Da die relevante Technologie in der Vergangenheit nicht existiert hat, konnte die Fäulnis sich nicht über die gesamte Welt ausbreiten. Aus diesem Grund gab es in der Vergangenheit keine andere Bewegung, die Allahs Existenz, der Schöpfung und der Religion den Krieg erklärt hatte. All dies ist unter den wichtigen Anzeichen, die darauf hindeuten, dass die Ankunft des Mahdi in die gegenwärtige Zeit fallen wird.

Doch wir müssen uns an eines erinnern: Die Hadithen sagen voraus, dass diese Fitnah zu ende gehen wird mit der Ankunft des Mahdi.

Hauptseite | Die Zeichen Jesus zweiter Ankunft | Artikel
Schreiben Sie Uns
www.jesuskommtzuruck.com

Diese Webseite basiert auf den Arbeiten von HARUN YAHYA      www.harunyahya.com/de/