Geburt von Jesus (a.s.)

Wie bekannt, ist eine Geburt keine leichte Angelegenheit. Und ein Baby ohne die Unterstützung einer erfahrenen Person und der passenden medizinischen Behandlung auf die Welt zu bringen, ist noch schwieriger. Maria jedoch, ganz allein, gebar wegen ihrer Loyalität und ihrem Vertrauen Allah gegenüber mühelos und unter den besten Umständen ihr Kind. Dies war eine große Bevorzugung, die Maria zuteil wurde:

Und die Wehen trieben sie zum Stamm einer Dattelpalme. Sie sprach: "O dass ich doch zuvor gestorben und ganz und gar vergessen wäre!"

Da rief unter ihr jemand: "Sorge dich nicht! Dein Herr lässt unter dir Wasser fließen.

Und schüttele nur den Stamm der Palme, dann werden frische, reife Datteln auf dich herunterfallen.

So iss und trink und sei guten Mutes. Und wenn du einen Menschen siehst, dann sprich: "Siehe, ich habe dem Erbarmer gelobt, mich der Rede zu enthalten. Deshalb spreche ich heute zu niemand." (Sure 19:23-26 - Maryam)

 

<<  |  >>

Hauptseite | Die Zeichen Jesus zweiter Ankunft | Artikel
Schreiben Sie Uns
www.jesuskommtzuruck.com

 
Diese Webseite basiert auf den Arbeiten von HARUN YAHYA      www.harunyahya.com/de/